Der Sport Club Bernstein veranstaltet vom 09.07. – 18.07.21 den Sandhäuser Hopfenlauf. Dieser wird aufgrund von Corona nicht als klassischer Volkslauf durchgeführt.

Die von uns vorgegebenen Strecken (5 km und 10 km) können individuell gelaufen werden. Auch der Zeitraum ist frei wählbar. Der Start befindet sich bei beiden Strecken am Ende der Waldstraße. Wir bitten nach Rücksprache mit den Jagdpächtern aus Rücksichtnahme auf das Wild, den Lauf zwischen 8:00 und 19:00 Uhr in Angriff zu nehmen.

Die Teilnahme ist selbstverständlich kostenlos. Wir möchten allen Sportbegeisterten endlich wieder eine Gelegenheit für einen läuferischen Wettstreit bieten. Hierfür ist lediglich eine Onlineregistrierung nötig. Auf dieser Seite könnt ihr auch die genauen Streckenbeschreibungen nachlesen.

Das Erfassen der Zeit geschieht durch die Teilnehmer selbst auf Vertrauensbasis und jeder erhält im Anschluss eine Online-Urkunde. Die Ergebnislisten werden nach Beendigung des Events auf unserer HP einsehbar sein.

Wir freuen uns auf rege Teilnahme!

Zum Läuferportal -> Hier entlang
Die offiziellen Endergebnisse unseres Hopfenlaufes gibt es ->Hier

Beide Strecken werden sowohl durch Schilder als auch mit Pfeilen auf dem Boden nochmals gekennzeichnet. Nichtsdestotrotz haben wir hier nochmal eine kurze Streckenbeschreibung für euch.


5km

Startpunkt ist der Parkplatz des Trimm-Dich-Pfads (Waldstraße) am Beginn des Kieswegs. Hier geht es geradeaus auf dem Kiesweg bis zur Unterführung der A5. Nach der Unterführung wird direkt links abgebogen. An der nächsten Kreuzung wieder links Richtung Autobahnbrücke. Die Autobahnbrücke wird überquert und an der zweiten Abbiegung geht es scharf links. Dem Kiesweg wird gefolgt und an der zweiten Abbiegung geht es abermals nach links. Danach geht es weiter geradeaus auf dem Waldweg. An der dritten Möglichkeit wird in den zweiten Weg rechts abgebogen. Von hier aus geht es weiter bis zum Parkplatz des Trimm-dich-Pfads. Ziel ist die Mündung des Waldweges auf dem Parkplatz.


Video zur Strecke


10km

Startpunkt ist der Parkplatz des Trimm-Dich-Pfads (Waldstraße) am Beginn des Kieswegs. Hier wird leicht rechts abgebogen in den Trimm-Dich-Pfad in entgegen gesetzter Richtung. Dem Trimm-Dich-Pfad gegen dem Uhrzeigersinn folgen und zweite Abbiegung nach links abbiegen.
An der zweiten Kreuzung wird links auf den Kiesweg abgebogen und bei Erreichen der Unterführung geht es nach rechts und durch diese hindurch. Dann weiter geradeaus und an der nächsten Kreuzung links abbiegen. An der vierten Kreuzung links abbiegen und dem Kiesweg bis zur dritten Kreuzung folgen. Hier geht es wieder links und an der nächsten Kreuzung wird rechts abgebogen auf den asphaltierten Weg. Diesem wird über die Brücke gefolgt. Bei der zweiten Möglichkeit nach der Brücke rechts abbiegen und geradeaus über die Hardtbachbrücke laufen. Direkt nach der Brücke links abbiegen und dem Hardtbachdamm folgen. Bei der nächsten Möglichkeit wieder links abbiegen. Weiter geht es vorbei am Hundesportverein und an der zweiten Kreuzung links abbiegen. Dem Weg am Wald vorbei folgen und rechts auf den Sonnenweg abbiegen. Auf dem Sonnenweg an der zweiten Kreuzung halb links abbiegen. An der zweiten Kreuzung wieder links abbiegen und bei der nächsten Möglichkeit direkt wieder rechts abbiegen. An der nächsten Kreuzung rechts auf den Kiesweg abbiegen und diesem folgen bis zur Waldstraße. Ziel ist das Schild auf der rechten Seite mit dem Aufdruck „Willkommen in Sandhausen“.


10KM-Strecke auf Strava: Hier entlang!
Video zur Strecke


Teilnahmebedingungen

Allgemeine Teilnahmebedingungen für den Hopfenlauf des Sport Club Bernstein e.V.

§1 Anwendungsbereich – Geltungsbereich

(1) Veranstalter des Hopfenlauf ist der Sport Club Bernstein e.V. mit Sitz in Sandhausen.

(2) Diese Teilnahmebedingungen gelten für die vom Veranstalter durchgeführte Laufveranstaltung „Hopfenlauf“. Sie regeln das zwischen den Teilnehmern und dem Veranstalter zustande kommende Rechtsverhältnis. Sie sind gelegentlichen, inhaltlichen Veränderungen unterworfen und sind in ihrer bei der Anmeldung jeweils gültigen Fassung, Bestandteil des Vertrages zwischen Veranstalter und Teilnehmer. Änderungen, die unter Berücksichtigung der berechtigten Interessen der Teilnehmer erfolgen und die vom Veranstalter im Internet (elektronische Form ohne Signatur) oder in Schriftform bekanntgegeben werden, gelten dann in der jeweilig bekannt gemachten Fassung.

§2 Teilnahmebedingungen – Sicherheitsmaßnahmen

(1) Startberechtigt sind alle Personen, welche über einen der Veranstaltung angemessenen Trainingszustand verfügen. Mit der Teilnahme erkenne ich den Haftungsausschluß der Veranstalter und deren Vertreter an.

(2) Die Verwendung von Sportgeräten (Nordic-Walking-Stöcke, Babyjogger o.ä.) ist zugelassen.

(3) Bei Zuwiderhandlungen, die den ordnungsgemäßen Verlauf der Veranstaltung stören oder die Sicherheit der Teilnehmer gefährden können, ist der Veranstalter berechtigt, den jederzeitigen Ausschluss des Betreffenden von der Veranstaltung auszusprechen. Rechtlich bindende Erklärungen können gegenüber den Teilnehmern nur von dem hierfür befugten Personenkreis des Veranstalters abgegeben werden.

(4) Es ist ein Sicherheitsabstand in allen Veranstaltungsbereichen (Start-/ Zielgelände) und auf der Laufstrecke von 1,5 m zwingend einzuhalten!

§3 Anmeldung, Zahlungsbedingungen, Rückerstattung

(1) Die Ausschreibung des Hopfenlauf, inklusive der Teilnahmebedingungen wird vom Veranstalter in angemessenem Zeitraum vor der Veranstaltung im Internet veröffentlicht.

(2) Eine Anmeldung ist nur online möglich. Es ist pro Teilnehmer nur eine Meldung zulässig.

(3) Alle Personen, die sich selbst oder andere Läufer für den Hopfenlauf anmelden, sind dafür verantwortlich, dass alle von ihm angemeldeten Teilnehmer die Teilnahmebedingungen zur Kenntnis erhalten und akzeptiert haben. Mit der Anmeldung bestätigt sie/er dies dem Veranstalter sowohl für sich als auch in Vollmacht für alle in seiner Anmeldung genannten Personen.

§4 Haftungsausschluss

(1) Ist der Veranstalter in Fällen höherer Gewalt berechtigt oder aufgrund behördlicher Anordnung oder aus Sicherheitsgründen verpflichtet, Änderungen in der Durchführung der Veranstaltung vorzunehmen oder diese abzusagen, besteht keine Schadenersatzpflicht des Veranstalters gegenüber dem Teilnehmer.

(2) Der Veranstalter haftet nicht für nicht wenigstens grob fahrlässig verursachte Sach- und Vermögensschäden; ausgenommen von dieser Haftungsbegrenzung sind Schäden, die auf der schuldhaften Verletzung einer vertraglichen Hauptleistungspflicht (Kardinalspflicht) des Veranstalters beruhen, und Personenschäden (Schäden an Leben, Körper oder Gesundheit einer Person). Die vorstehenden Haftungsbeschränkungen erstrecken sich auch auf die persönliche Schadenersatzhaftung der Angestellten, Vertreter, Erfüllungsgehilfen und Dritter, deren sich der Veranstalter im Zusammenhang mit der Durchführung der Veranstaltung bedient bzw. mit denen er zu diesem Zweck vertraglich verbunden ist.

(3) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für gesundheitliche Risiken des Teilnehmers im Zusammenhang mit der Teilnahme an der Laufveranstaltung. Es obliegt dem Teilnehmer, seinen Gesundheitszustand vorher zu überprüfen. Mit der Anmeldung zur Veranstaltung erklärt der Teilnehmer, dass er gesundheitlich in der Lage ist an der Veranstaltung teilzunehmen.

(4) Der Veranstalter übernimmt keine Haftung für von ihm beauftragten Dritten für den Teilnehmer verwahrte Gegenstände; die Haftung des Veranstalters aus grobem Auswahlverschulden bleibt unberührt.

(5) Versicherungsschutz: Es handelt sich um eine Outdoor-Veranstaltung bei der ein Unfall- und Verletzungsrisiko für die Teilnehmer besteht. Für teilnehmende Mitglieder von Vereinen/Verbänden des Baden-Württembergischen Landessportverbandes besteht Versicherungsschutz gemäß dem Merkblatt „Die Sportversicherung“. Hiervon ausgenommen ist eine Haftung für grobe Fahrlässigkeit oder Vorsatz. Für teilnehmende Nichtmitglieder besteht kein Versicherungsschutz im Rahmen der Sportversicherung des BLSV. Eine Haftung für Sachschäden oder für Diebstähle ist ausgeschlossen. Es gilt die StVO.

§ 5 Datenschutz

(1) a) Von jedem Teilnehmer werden folgende Daten erhoben und gespeichert:

§ Vor- und Nachname

§ Verein

§ Geschlecht

§ Geburtsdatum und Jahrgang

§ Emailadresse

Jedem Teilnehmer wird eine Startnummer zugeteilt, die zu den Teilnehmerdaten hinzugespeichert wird. Der Sport Club Bernstein e.V. erhebt, verarbeitet und nutzt diese Daten zur Durchführung der Sportveranstaltung und zur Information der Teilnehmer über die Sportveranstaltung.

Teilnehmerlisten werden im Internet und ggf. über die örtliche Presse veröffentlicht. Die Kontaktdaten der Anmeldung dürfen vom Veranstalter gespeichert und für Infozwecke (Newsletter) verwendet werden. Eine Weitergabe an Dritte ist nicht zulässig. Der Teilnehmer kann der Speicherung und Verwendung seiner Daten für den Newsletter jederzeit mit Wirkung für die Zukunft widersprechen. Der Widerspruch kann schriftlich (z.B. Brief) oder in Textform (z.B. per Telefax oder per E-Mail) erklärt werden. Bitte geben Sie bei Ihrem Widerspruch Name, Vorname, und – soweit bekannt – Ihre Startnummer an.

(2) Ergebnislisten

a) Zu den Anmeldedaten wird nach Zieleinlauf auch die Zeit gespeichert, die der Teilnehmer für die Strecke benötigt hat.

b) Ergebnislisten werden vom Sport Club Bernstein e.V. im Internet und ggf. in der lokalen Presse veröffentlicht.

§ 6 Salvatorische Klausel

(1) Die etwaige Ungültigkeit einer Bestimmung dieser Teilnahmebedingungen berührt die Gültigkeit der übrigen Regelungen nicht. Die ungültigen Bestimmungen sind durch solche zu ersetzen, die dem beabsichtigten wirtschaftlichen Sinn und Zweck der Regelung am nächsten kommt. Gleiches gilt für eventuelle Vertragslücken.

Stand Juli 2021

[collapse]